Was deine Muscheln für dich tun!

 

 

Hallo und herzlich willkommen. Ich bin Julia die Lichtweberin und du bist hier bei meinem Podcast für alle, die Spiritualität lieben. Heute möchte ich mit euch über Muscheln und über die Magie der Muscheln sprechen.

 

Erinnert ihr euch noch, als ihr als Kinder am Strand wart und Muscheln gesammelt habt?

Was das für eine Freude in einem auslöst. Auch als Erwachsener macht es uns noch Spaß, wenn wir am Strand spazieren gehen und eine kleine Muschel sehen, uns danach bücken und sie aufheben. Doch nicht jede Muschel löst diesen Zauber in uns aus. Es sind ganz bestimmt nach denen wir greifen, bei denen wir stehen bleiben, die wir eventuell sogar einstecken und mit nach Hause nehmen, als Andenken an unseren Urlaub oder an unseren Ausflug ans Meer. Diese Magie, die da in uns ausgelöst wird, ist eine unterbewusste, tiefe Erinnerung daran, was Muscheln für uns tun können.

 

Wenn ich von Muscheln spreche, kurz zur Begriffserklärung, dann spreche ich von zoologisch genannten Schnecken. Muscheln, mit einem gedrehten Gehäuse heißen zoologisch Schnecken und die, die man aufklappt, so wie Miesmuscheln oder Austern, das sind zoologisch Muscheln. In unserem Sprachgebrauch ist es üblich, Muscheln zu sagen und nicht Schnecken. Deshalb bleibe ich dabei und wenn ich Muscheln sage, meine ich die gedrehten Muscheln in ihrer unfassbaren Vielfalt, wie sie hier bei uns auf der Erde vorkommen.

 

Jede Muscheln hält ein ganz bestimmtes Energie Vortex Feld.

Und wer sich da mal ein bisschen näher damit beschäftigt, der wird staunen und verblüfft sein, so wie ich wieder und wieder erstaunt und verblüfft bin, was für verschiedene Formen Muscheln annehmen können. Breit und bauchig, große Öffnungen, kleine Öffnungen, langgezogen und spitz oder auch riesengroß. Ich habe eine Muschel bei mir zu Hause, die ist 40 Zentimeter groß. Darf man sich mal vorstellen, wie groß dieses Tier ist, das diese Muschel über den Meeresboden gezogen hat! Und jeder dieser Muscheln hat ein ganz eigenes Spiral Feld und jede Art, egal wie groß die Muschel gewachsen ist, trägt genau das gleiche Spiral Feld.

 

Es gibt eine heilige Lehre, die sehr, sehr, sehr weit zurückgeht bis in die Zeiten von Lemurien. Aus dieser Lehre wissen wir, welches Spiralfeld welche Essenz trägt, also welche Essenz des göttlichen Bauplans auf dem jeweiligen Spiralfeld reist.

 

Was ist eine Essenz?

zB: Vertrauen, Selbstliebe oder auch Selbstwert, genauso wie Erfolg, Fülle oder Fluss. Das sind alles verschiedene Essenzen, die einer ganz bestimmten Muschel zugeordnet sind. Dieses heilige Wissen ist über einen Meister Schamanin und Meister Lehrerin aus Amerika wieder in unser Bewusstsein gekommen. Ihr Name ist Zabe Barnes. Sie hat dieses Wissen übermittelt bekommen in einem dreitägigen Out of Body Erlebnis.

 

Sie war drei Tage komplett weg, hat drei Tage, drei Nächte geschlafen oder war komatös, wie man es auch immer nennen möchten. Und innerhalb dieser drei Tage hat sie diese Downloads bekommen. Sie hat viele Jahre gebraucht, um alles zu verarbeiten, zu integrieren und aufzuarbeiten. Schlussendlich konnte sie die Zuordnungen zu den einzelnen Muscheln niederschreiben. Momentan gibt es bereits 239 Muscheln, die einem ganz bestimmten Energiefeld zugeordnet sind.

 

Wir greifen intuitiv zu den Muscheln, die genau das Feld tragen, das uns momentan optimal unterstützt.

Also lade ich euch ein Schaut mal, was für Muscheln ihr zu Hause habt. Meine Erfahrung zeigt, dass fast jeder Haushalt eine Muschel zu Hause hat. Vielleicht habt ihr sogar eine besonders große oder auch eine klitzekleine. Die Größe macht keinen Unterschied. Jede Muschel trägt ein Feld, durch das göttliche Energie reist. Wenn ihr eine gefunden habt, könnt ihr beginnen mit dieser Muschel zu arbeiten. Zuallererst reinigt sie bitte. Am besten reinigt man Muscheln, indem man sie in Salzwasser legt. Optimal ist Meerwasser. Nicht jeder hat das Meer vor der Haustür. Also macht euch eine Salzlösung und legt die Muscheln hinein. Stellt sie in die Sonne, reinigt sie von Schmutzresten. Dazu nehm ich gerne eine alte Zahnbürste.

 

Dann ist sie bereit, dass ihr mit ihr arbeitet. Ihr könnt verschiedenste Dinge mit dieser Muschel machen. Wenn ihr zur Ruhe kommt und meditiert, könnt ihr sie auf euren Körper auflegen. Wo und in welche Richtung die Muschel zeigt, wählt bitte ganz intuitiv. Euer System weiß, wie es passt. Atmet zu dieser Stelle. Spürt mal, was geschieht. Lasst es auf euch wirken.

 

Du kannst die Muschel auch den Tag über in der Hosentasche mittragen, wenn sie nicht zu groß ist oder sie irgendwo einstecken. Oder vielleicht willst du dir sogar eine kleine Kette basteln und die Muschel um den Hals tragen. Eins ist gewiss: Wenn ihr eine Muschel am Körper tragt, dann seid ihr in diesem Licht Spiralfeld und dann kann dieses Licht Spiralfeld für euch wirken.

 

Was man noch machen kann ist,

dass man die Muschel an einen schönen Platz legt und Kristalle rund herum platziert. Muscheln und Kristalle arbeiten hervorragend zusammen! Schreibt einen Wunsch auf einen Zettel und legt ihn in diese Muschel.

 

Oder vielleicht wollt ihr sogar einen Wunsch hinein flüstern. Viele von euch haben sicherlich schon mal eine Muschel zum Ohr gehalten und dem Rauschen des Meeres gelauscht. Tatsächlich hören sich verschiedene Muscheln unterschiedlich an, also verschiedene Arten haben einen unterschiedlichen Klang, wobei dieselbe Art, auch in unterschiedlichen Größen, genau den gleichen Klang hat.

 

Was wir hören, wenn wir die Muschel zu unserem Ohr halten, ist das Rauschen unseres eigenen Blutes als Widerhall im Hohlraum der Muschel. Das ist sehr spannend, denn was ist Blut? Blut ist Vitalisierung. Blut ist unsere eigene Vitalität und unsere Kraft. Der Fluss des Blutes hält uns am Leben. In einer Muschel hören wir sozusagen unsere eigene Vitalität. In der Frequenz, in der die Essenz, die diese Muschel trägt, schwingt. Einer Muschel macht pure göttliche Schwingung hörbar. Und das ist das ganz Besondere an den Muscheln, dass die hochfrequente Energie spürbar, sichtbar, angreifbar und hörbar machen.

 

Ich unterrichte die Lehre der Muschelmagie, in der man in 239 verschiedenen Licht Spiralen eingeweiht wird. Dann braucht es keine Muschel mehr, um die Vortexfelder zu rufen. Dann können wir sie mit unserer Absicht aufbauen. In unserem Feld oder im Feld von unseren Klienten oder unserer Familie und damit die zugehörige göttliche Essenz einfließen lassen.

 

Wenn sich jetzt in dir ja ein Funke bemerkbar macht, wenn du spürst, die Muschel Magie ruft dich, wenn du diese Liebe zu den Muscheln teilst. Dann lade ich dich ein, mit mir auf die Reise zu gehen und die Ausbildung zum Muschel Magier, zur Muschel Magierin zu machen. Wir treffen uns mindestens zwölf Wochen einmal die Woche, meistens an einem Vormittag für drei Stunden. Du hast das nächste Mal im Oktober die Möglichkeit, da beginnt der nächste Zyklus. Jeweils Donnerstag vormittags bis Weihnachten. Wenn du mit dabei sein magst, sichere dir deinen Platz. Die Rückmeldungen der bisherigen Teilnehmerinnen bestätigen, dieser Kurs ist lebensverändernd. Ich werde dir hier unter dem Podcast den Link posten, dann kannst du selbst hin spüren.

 

Und jetzt: Sucht mal nach Muscheln bei dir du zu Hause. Oder schau mal bei deiner Familie, wer Muscheln rumstehen hat. Mach ihnen einen schönen Platz. Sie verbreiten viel Energie innerhalb deines Hauses und innerhalb deines Wohnraums. Desto mehr Aufmerksamkeit du ihnen schenkst, desto mehr Strahlen sie und desto mehr Energie lassen sie durch.

 

Schön, dass ihr wieder dabei war hier bei meinem Podcast. Ich freue mich über eure Bewertung, euren Daumen hoch, wenn ihr meinen Podcast teilt, meinen Kanal abonniert und es ist die schönste Unterstützung für mich, wenn ich sehe, dass euch gefällt, was ich euch hier erzähle. Schickt mir eure Fragen. Lasst uns in Kontakt sein.

 

Alles Liebe, eure Julia.